WhatsApp Tipps und Tricks – Geheime Funktionen

WhatsApp? Das kann doch jeder benutzen! Klar, aber in diesem Artikel zeige ich euch einige Funktionen, die ihr vielleicht noch nicht kanntet, die die Nutzung des beliebten Chat-Messages aber noch einmal erheblich vereinfachen werden.

 

In diesem Artikel stellen wir 5 sehr praktische WhatsApp Tipps & Tricks vor.

5 versteckte WhatsApp Tipps & Tricks

Privatsphäre-Einstellungen

Warum sehe ich eigentlich bei manchen Personen den letzten Onlinezeitpunkt oder die Lesebestätigung nicht? Was den ein oder anderen freut zu wissen, möchte ein anderer eventuell lieber für sich behalten.

Über die Freigabe dieser Informationen, kann jeder in den Datenschutzeinstellungen entschieden. Dafür einfach in die Einstellungen gehen, auf Account tippen und Datenschutz öffnen. Hier kannst du festlegen, wer deinen letzten Online-Zeitpunkt sehen kann, für wen dein Profilbild freigegeben ist und vor allem kannst du hier auch die Lesebestätigung, also die zwei blauen Haken deaktivieren. Beachte, dass auch du diese dann nicht mehr bei anderen angezeigt bekommst.

Massenbroadcasts

Möchtest du schnell mehren Freunden etwas mitteilen, ihnen aber nicht einzeln schreiben müssen? Dann ist das Broadcast Feature genau das richtige für dich. Dafür einfach ins Kontextmenü gehen und Massenbroadcast auswählen. Es öffnet sich ein Dialog, in welchem du alle Kontakte, an die der Broadcast gehen soll, auswählst. Nach der Auswahl von mindestens zwei Kontakten und Tippen auf erstellen, öffnet sich ein Broadcast-Interface, in welches du nur noch deine Nachricht eingeben und absenden musst. Auch nachträglich lassen sich Empfänger hinzufügen.

Formatierungen

Ganz  neu mit dabei und bereits auch schon auf allen IOS-Geräten und den meisten Android Smartphones vertreten: Die Möglichkeit Chatnachrichten zu formatieren. Rahme dafür deinen Text in Sternchen ein, um ihn Fett zu formatieren, nutze Unterstriche für kursive Texte und die Tilde, welche wie eine Welle aussieht um einen Text durchzustreichen. Bitte beachte, dass aktuell diese Funktion nur WhatsAppBETA-Testern Zur Verfügung steht. Bald wird diese Funktion aber auch von allen nutzbar sein.

Nachrichten Favorisieren

Mit dem letzten großen Update ist auch die Möglichkeit hinzugekommen, Nachrichten zu favorisieren. Damit kannst du Nachrichten oder Mediendateien die du schnell wieder finden möchtest, archivierten. Tippe und Drücke dazu länger auf eine Nachricht und wähle oben in der Liste den Stern aus. Du findest sie im Anschluss im Menü unter „Mit Stern markierte“.

Bilder Speicherorte

Manch einer muss mit seinem Datenvolumen sehr stark haushalten. Blöd, wenn WhatsApp da Bilder und Videos immer automatisch herunterlädt. Dies kannst du schnell mit den Einstellungen zum Medien-Autodownload verhindern. Diese finden sich in den Einstellungen unter Datennutzung, wo du einzeln konfigurieren kannst, was bei welcher Verbindung heruntergeladen werden soll.

Möchtest du nun noch erfahren, wie sich WhatsApp am PC nutzen lässt, klicke jetzt rechts oben auf die Infocard, oder du siehst dir an, wie du die Profilbilder von deinen Kontakten herunterladen kannst.



Seit mehr als 3 Jahren auf YouTube dabei und noch immer voll motiviert, neue Videos zu planen, umzusetzen und den Kanal voranzubringen! Ich bin Gründer und kreativer Produzent aller Videos, welche euch hoffentlich schon oft weiterhelfen konnten. Auch wenn ich oft hinter meinem Mikrofon zu finden bin, spiele ich nebenher Volleyball, wohne in Rostock an der Ostsee und stehe kurz vor dem Abi.


One thought on “WhatsApp Tipps und Tricks – Geheime Funktionen

    Schreibe einen Kommentar

    Dein Kommentar wird erst von uns geprüft und danach freigeschaltet. Zum Kommentieren ist lediglich eine Nachricht notwendig, alles andere ist optional!