Minecraft Update 1.9.1 Was ist neu? Alle Neuerungen des Updates!

Wie üblich veröffentlicht Mojang nach Erscheinen eines großen Updates wie der 1.9 auch einige kleinere Updates. Den Beginn macht nun 1.9.1, dessen Änderungen wir euch in diesem Artikel zusammenfassen und wir erklären euch, was es mit dem mysteriösem neuen Tier in Minecraft auf sich haben könnte.

Das ändert sich mit dem Update 1.9.1

Kampfmechanik der 1.9.1weak atacks

Die harsche Kritik an der Änderungen der Kampf Mechaniken mit der 1.9 ließ sich kaum überhören und ist sicher auch bei Mojang angekommen. Mit dem neusten Update ist nämlich nun Klickspamming teilweise wieder möglich. Das bedeutet, dass wenn ihr schnell hintereinander klickt, der Gegner nun trotzdem ein wenig mehr Schaden als noch zuvor bekommt. Bei beispielsweise Holz- oder Steinschwerten lohnt sich dies teilweise mehr, als jedes Mal, das nun übrigens noch weiter verkürzte Wiederaufladen abzuwarten. Bei Diamantschwertern solltet ihr jedoch nach wie vor besser euch den Indicator einblenden und den Schlag kurz nach dem Aufladen durchführen. Wer trotz nicht aufgefüllten Balkens schon wieder schlagen möchte, der geht über die Eingabeaufforderung %appdata% und .minecraft in die Options.txt und ändert bei enableWeakAttacks false in true.

Neuerungen des Updates bei den Schilden

Das Schilde sich mit der Zeit abnutzen, ist euch sicherlich klar. Nun wird dieses Abnutzen allerdings nicht durch Klickspammatacken ausgelöst, sondern schlägt nur bei stärkeren Schlägen zu Buche.

Elytra-Spunds

Elytra fliegen war schon ziemlich cool, ist jetzt aber durch einen neuen Sound, welcher sich je nach Fluggeschwindigkeit anpasst noch besser geworden.

Neue Rüstungswerte

Diamantene Rüstung hat nun neben ihres Schutzlevels auch eine Angabe zur Amor Toughness, also Stärke in den Kontextinformationen. Dieser besagt, wie gut die Rüstung gegen besonders Starke Gegner welche z.B ihre Ausrüstung verzaubert haben schützt.

Loot-Tables auch in Dispensern und Droppern

Vor Dispensern und Doppern solltet ihr euch in Zukunft ebenfalls noch mehr in Acht nehmen oder einmal einen Blick hineinwerfen, denn mit den Loot Tables, ein System zur Verteilung von Items in Kisten oder eben auch Dipensern, können darin nun verschiedene Items versteckt sein.

Zusatz: Bären in Minecraft Update 1.10?

Merkwürdige Gerüchte sind im Umlauf, dass es bald neue Tiere wie Bären in der Version 1.10 geben könnte.

Grundlage dieser Vermutungen ist dieser Tweet des Entwicklers jeb_, in welchem er sagt, dass er an einem neuem Mob arbeitet, welcher ein helles Gelb, im Tweet als Farbcode gepostet, als Grundtextur haben soll.

Eine Welle der Vermutungen brach los. So wurde die Verbindung zum Twitter-Account von Jebs Frau hergestellt, welcher eben diese 242 im Namen trägt.

Dass das nicht kompletter Zufall ist, scheint diese Artwort jebs auf reddit zu verdeutlichen in der  auf die Vermutung, dass er und seine Frau ein Kind namens Björn haben, was ebenfalls Bear also Bär bedeutet meint, nun könne man doch 1 und 1 zusammenzählen.

Es kann also einen Bären in der Minecraft 1.10 geben.

Will uns Mojang hier einen Bären aufbinden oder stimmt das Ganze?

Lasst uns eure Erklärung in den Kommentaren wissen.



Seit mehr als 3 Jahren auf YouTube dabei und noch immer voll motiviert, neue Videos zu planen, umzusetzen und den Kanal voranzubringen! Ich bin Gründer und kreativer Produzent aller Videos, welche euch hoffentlich schon oft weiterhelfen konnten. Auch wenn ich oft hinter meinem Mikrofon zu finden bin, spiele ich nebenher Volleyball, wohne in Rostock an der Ostsee und stehe kurz vor dem Abi.


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst von uns geprüft und danach freigeschaltet. Zum Kommentieren ist lediglich eine Nachricht notwendig, alles andere ist optional!