Videoschnittprogramme für Einsteiger! (Tutorial) Die besten Tools zur Videobearbeitung!

Programme für den Videoschnitt gibt es wie Sand am Meer. Von Adobe Premiere bis Hitfilm ist die Auswahl an diesen Tools zur Videobearbeitung groß. Deshalb zeigen wir dir in diesem Video besonders für Einsteiger geeignete gute Schnittprogramme.

Einsteiger Videoschnitt-Software vorgestellt

Camtasia Studio kostenlos testen

Camtasia-iconLange Zeit habe ich alle meine Videos mit Camtasia-Studio produziert. Das Programm punktet vor allem in der Bearbeitung von Screencasts, also Aufnahmen deines Bildschirms. Hier ist ein Rekorder direkt mit integriert.

Das Tool lässt aber auch normales Schneiden mit einer Timeline zu. Der Workflow ist intuitiv: Footage importieren, in der Timeline bearbeiten, eventuell mit einfachen Effekten versehen und schließlich exportieren. Dabei gab es bei mir mit der Zeit aber kleinere Probleme. Auch etwas nervig ist, dass man für einige Effekte wie z.B einen unscharfen Hintergrund umständlich mit Callouts arbeiten muss und nur wenige Effekte direkt zur Verfügung stehen.

Die 30-tägige Testphase ist optimal, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Danach schlägt das Programm aus dem Hause Techsmith mit etwa 300 € doch ganz schön zu Buche.

VorteileNachteile
Einfache  HandhabungHohe Systemanforderungen
Umfangreiche Funktionen in diesem PreissegmentHoher Preis
Mitgelieferter Desktop-Recorder

Camtasia Studio Kostenlos Testen Camtasia Studio Kaufen

Filmora Video Editor – Videoschnitt für Einsteiger

filmora-banner-logoGünstiger ist der Filmora Video-Editor. Filmora ist wohl das aufgeräumteste Videoschnitt-Programm auf dem Markt. Mit dieser gut durchdachten und aufgeräumten Oberfläche wirst du schnell zu einem Videoschnitt-Profi! Filmora bietet die Möglichkeit, Medien-Dateien via Drag & Drop auf die Zeitleiste/Ebene zu importieren und mit einem von über 400 Effekten zu versehen. Diese können Videos echt aufwerten.

Um das Schneiden zu erleichtern, verfügt Filmora über eine automatische Szenenerkennung. Mit dieser erkennt Filmora verschiedene Szenen und splittet sie automatisch in mehrere kleinere Szenen auf. Etwas umständlich finde ich die Gebundenheit der einzelnen Spuren an einen bestimmten Date-Typ z.B. Musik, Video oder Effekt, auch wenn das die Übersicht erleichtern kann. Im Gegensatz zu Camtasia Studio, unterstützt Filmora das Bearbeiten und Rendern von 4K Videos (4096 × 2160 Pixel).

Um einen Text an eine Wand oder an einen Körper zu tracken, hat Wondershare, der Hersteller von Filmora Video Editor eine Bewegungstracking-Funktion eingebaut.

Filmora Video Editor ist ab  40 € erhältlich und auch zu dieser Videoschnitt-Software gibt es eine Demo-Version, welche Videos allerdings mit einem großen Wasserzeichen versieht.

VorteileNachteile
Extrem einfache & gute HandhabungWasserzeichen in der Demo Version
4K Unterstützung
Mitgelieferter Desktop-Camcorder
Mittlere Systemanforderungen

Filmora Video Editor Kostenlos Testen Filmora Video Editor Kaufen

 

Hitfilm Express – kostenlose Videoeffekte

Last but not least wollen wir noch einen Blick auf die in der Express-Version völlig kostenlose Software Hitfilm legen. Das Tool richtet sich besonders an Nutzer, welche gern mit Effekten, Bildlooks und Lensflares spielen, bietet aber auch eine solide Editing-Funktion, solange es nicht 4K sein soll.

Die vielen Ähnlichkeiten zur Profi-Lösung Adobe Premiere machen es zu einer intuitiven und vor allem an seine Bedürfnisse anpassbare Lösung für den Videoschnitt. Einfach lassen sich Geschwindigkeiten anpassen, aber auch Bildlooks verändern und zahlreiche Clips übereinander legen.

Diese Möglichkeiten machen das Programm aber für Anfänger auch ein wenig komplexer, trotzdem hat man sich schnell an die Bedienung gewöhnt und kann mit der kostenlosen Express-Variante schon einiges anfangen.

Fazit der besten Videoschnitt-Programme für Anfänger

Jetzt kennt ihr 3 super Videoschnitt-Programme speziell für Einsteiger und könnt in diesem Artikel https://tutorialcenter.tv/?p=2288 noch das richtige Schneiden von Videos in diesen Programmen lernen.

 



Seit mehr als 3 Jahren auf YouTube dabei und noch immer voll motiviert, neue Videos zu planen, umzusetzen und den Kanal voranzubringen! Ich bin Gründer und kreativer Produzent aller Videos, welche euch hoffentlich schon oft weiterhelfen konnten. Auch wenn ich oft hinter meinem Mikrofon zu finden bin, spiele ich nebenher Volleyball, wohne in Rostock an der Ostsee und stehe kurz vor dem Abi.


One thought on “Videoschnittprogramme für Einsteiger! (Tutorial) Die besten Tools zur Videobearbeitung!

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst von uns geprüft und danach freigeschaltet. Zum Kommentieren ist lediglich eine Nachricht notwendig, alles andere ist optional!