Minecraft Structure Block erklärt – 1.10 Tutorial – Strukturen in Minecraft einfach speichern & einfügen mit dem Strukturen Block

Lange Zeit galt er als der mysteriöse Block, von dem niemand wusste, was er eigentlich genau für einen Zweck hat. Mit der 1.10 bekommt Minecraft durch den Structure Block nun jedoch neben dem Command-Block ein weiteres vielfältiges Tool um Strukturen zu speichern, zu laden und zu platzieren.

Minecraft Structure Block Tutorial

Structure Block ins Inventar bekommen

Da sich der Structure Block weder im Inventar findet, noch craften lässt, muss er zunächst mit /give [Spielername] Minecraft:structure_block gegeben werden.

Vom Structure Block gibt es vier (drei funktionierenden) Varianten, welche sich nach öffnen der GUI mit Rechtsklick über diesen Button auswählen lassen.

Arten des Strukturblocks

Save – um Strukturen abzuspeichern, load um sie zu laden, corner, zum einfacheren auswählen.

structure block strukturen speichernStrukturen mit dem Structure Block auswählen

Um zu starten, solltest du zunächst Strukturen abspeichern. Platziere dafür den Structure Block und gehe in den save-Mode. Zunächst legst du oben den Namen der Struktur fest. Unter relative Position, wird die Position des Blocks im Verhältnis zum zu kopierenden Objekt eingetragen. Um diesen Wert zu bestimmen, schaue zunächst nach Osten und danach nach Süden, wenn du den Block im Nordwesten von der Struktur platziert hast.

In diesem Fall beginnt unsere Struktur also nach 2 Blöcken in den Osten und 2 in den Süden, was du hier einträgst.

In der nächsten Zeile wird die Größe der Struktur eingetragen. Unser Beispiel ist 4x4x4 Blöcke groß und genauso tragen wir es nach dem Schema x, y, z ein.

Ob unsere Auswahl richtig ist, zeigen uns weiße Linien, die deine Struktur umranden sollten.

Bist du mit der Auswahl zufrieden, speichere sie einfach mit Save ab.

Einfach gespeicherte Strukturen in Minecraft laden

Nun können wir sie direkt wieder laden. Platziere dafür einen neuen structure-Block und versetze ihn in den Load-Mode. Zunächst muss der Name der Struktur, welchen du anfangs festgelegt hast, eingegeben werden.

Auch hier kannst du über die Relative Position die Platzierung auf Grundlage des Standortes des Structure Blocks wählen.

Mit Load wird nun zunächst wieder die Box angezeigt.

Mit einem erneuten Klick auf Load erscheint die Struktur.

Minecraft Corner Structure Block erklärt

Wer jetzt denkt, dass man die Corner structure-Blöcke überhaupt nicht braucht, der hat sich getäuscht.

Mit Ihnen kannst du dir nämlich die Auswahl leichter machen, indem du zwei an jeweils eine der Ecken diagonal zueinander platzierst.

Nutzt du nun wieder einen Save-Block und klickst in der GUI auf „detect“, also erkennen, wird die Struktur wegen der Corner-Blöcke direkt ausgewählt.

Das endgültige Abspeichern und Laden funktioniert nun nach dem komplett gleichen Prinzip.

Weitere Informationen zum Structure Block

Eventuell sind euch ja noch die weiteren Buttons im save-Structure Block aufgefallen. Mit Show invisible Blocks, werden die Luftblöcke in der Auswahl mit einer Art Hitbox markiert.

Über include Entitys kannst du auswählen, ob auch Mobs mit zur Struktur gehören sollen.

Beachte jedoch, dass dann auch Entitys im Strukturblock zum Laden aktiviert sein müssen.

Im loading-Block kann auch eine Rotation ausgewählt werden, damit die Struktur gedreht platziert wird.

Auch das Spiegeln ist über den Button in der Mitte möglich.

Neu mit dabei ist auch der Strukturen void Block, welchen du mit /give (Player) Minecraft:structure_void bekommen kannst. Platzierst du diesen um eine Struktur die du kopierst, wo sich Luft befindet, wird, wenn sich dort wo du deine Struktur einfügen möchtest Blöcke befinden, nicht die Luft eingefügt, sondern die alten Blöcke belassen.

minecraft structure block 4 arten

 



Seit mehr als 3 Jahren auf YouTube dabei und noch immer voll motiviert, neue Videos zu planen, umzusetzen und den Kanal voranzubringen! Ich bin Gründer und kreativer Produzent aller Videos, welche euch hoffentlich schon oft weiterhelfen konnten. Auch wenn ich oft hinter meinem Mikrofon zu finden bin, spiele ich nebenher Volleyball, wohne in Rostock an der Ostsee und stehe kurz vor dem Abi.


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst von uns geprüft und danach freigeschaltet. Zum Kommentieren ist lediglich eine Nachricht notwendig, alles andere ist optional!