Chats einfach kombinieren mit Franz – Tutorial

Die Zeit ist vorbei, in der es nur eine kleine Auswahl an Messangern gab, mit denen wir mit unseren Freunden chatten konnten. Denn heute treten die verschiedensten Apps auf und es ist nicht immer einfach, sowohl alle Facebook-Messenger, Skype, Whatsapp-Nachrichten und alle weiteren Apps im Auge zu behalten.

Ein neu erschienenes, einfach zu bedienendes Programm mit dem kuriosen Namen Franz, hilft euch nun alle eure Messaging-Accounts im Blick zu behalten.

Alle Messenger im Blick behalten – Franz

Download von Franz

Dabei kann das Programm mehr als nur einen etwas veralteten Jungsnamen tragen, sondern unterstützt auch das direkte Antworten und nutzen aller Möglichkeiten wie beispielsweise Voice-Kommunikation der Chats.

Um dem Messanger-Chaos ein Ende zu setzen, lade Franz einfach von meetfranz.com herunter und öffne das Archiv mit einem Archivierungsprogram deiner Wahl.

Nach Öffnen der .exe kannst du direkt damit starten aus der Liste an Messangern die von dir verwendeten auszuwählen.

Hierbei besteht eine breite Auswahl an Messangern, welche allesamt einen Online-Ableger zur Verfügung stellen.

Das bedeutet, dass Franz lediglich die von den Programmen angebotene Schnittstelle zur Verknüpfung nutzt.

Neue Messenger zu Franz hinzufügen

Fügst du beispielsweise WhatsApp hinzu, indem du es anklickst, einen Namen vergibst und bestätigst, musst du im Anschluss auf deinem Handy den WhatsApp-Web Code-Scanner nutzen um eine Verbindung herzustellen.

Für den Facebook-Messenger nutzt du deinen Facebook-Account und für Skype loggst du dich mit deinen Benutzerdaten ein.

Solltest du bei einem der Dienste die 2step-Verfication aktiviert haben, bekommst du ebenfalls eine Anleitung zum Empfangen und Bestätigen mittels eines Sicherheitscodes.

Nachdem alle Accounts verbunden sind, wirst du nun durch eine Zahl, welche die Anzahl an neuen Nachrichten wiedergibt informiert.

Multitasking wird damit einfacher und du kannst keinen Account vergessen.

Auch nach Schließen und Neustarten von Franz, bleiben die Accounts verbunden. Ein Dienst lässt sich auf der Hauptseite über das Zahnrad auch wieder deaktivieren.

franz überblick

 

 



Seit mehr als 3 Jahren auf YouTube dabei und noch immer voll motiviert, neue Videos zu planen, umzusetzen und den Kanal voranzubringen! Ich bin Gründer und kreativer Produzent aller Videos, welche euch hoffentlich schon oft weiterhelfen konnten. Auch wenn ich oft hinter meinem Mikrofon zu finden bin, spiele ich nebenher Volleyball, wohne in Rostock an der Ostsee und stehe kurz vor dem Abi.


Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar wird erst von uns geprüft und danach freigeschaltet. Zum Kommentieren ist lediglich eine Nachricht notwendig, alles andere ist optional!